FUE Methode: Die Einzelhaarentnahme

Bei der Follicular Unit Extraction (FUE) werden in örtlicher Betäubung die Haarwurzelgruppen einzeln entnommen. Dr. Stiefsohn persönlich entnimmt schonend alle Haarwurzelgruppen mit einem speziellen Hohlbohrer, dem sogenannten Hybrid Trumpet Punch. Anschließend werden die Haare im Empfangsareal in kleinste Öffnungen mit schonenden Implantern eingesetzt. Die Verpflanzung erfolgt also gleich wie bei der FUT Methode, der entscheidende Unterschied liegt in der Entnahmetechnik.

Kostenloses Beratungsgespräch - Lassen Sie sich über Möglichkeiten und Ihre persönliche Situation beraten. Unsere fachkundigen BeraterInnen stehen Ihnen in ganz Österreich zur Verfügung. Jetzt kontaktieren!

FUE ist modern, natürlich und besonders schonend

Die FUE Methode zählt derzeit zu den gefragtesten auf dem Gebiet der Haartransplantationen. Haare wachsen in der Regel einzeln oder in Haarwurzelgruppen. Diese Gruppen an zusammenhängenden Haarwurzeln ( 2-3 Haare pro Gruppe) werden mit dem Hybrid Trumpet Punch entnommen und unter den Bildschirmmikroskopen präpariert. Bei der FUE Methode entstehen, statt einer größeren und länglichen Narbe, nur kleine punktuelle Krusten. Nach wenigen Tagen sind die kleinen Entnahmestellen komplett verheilt. Die kleinen punktförmigen Narben sind kaum sichtbar.

Die FUE Entnahmetechnik garantiert also vollständige Gesellschaftsfähigkeit binnen relativ kurzer Zeit. Vertrauen Sie der jahrelangen und professionellen Entnahmetechnik von Dr. Stiefsohn: die Kopfhaut wird nur minimal und punktförmig bearbeitet.

Anwendungsgebiete der FUE Methode:

FUE Methode
FUE Methode 3 Tage nach Behandlung

Details zum Ablauf bei der FUE Methode

Wenn kleinere Stellen behandelt werden, dauert die FUE Behandlung in einzelnen Fällen nur wenige Stunden. Bei Verpflanzung von besonders vielen Haarwurzelgruppen kann auch eine weitere Behandlung am nächsten Tag  notwendig sein. Selbstverständlich kann Dr. Stiefsohn bereits bei der Erstanalyse feststellen, wie viele Follicular Units erforderlich sind, um das gewünschte Resultat zu erreichen. Ein Beispiel: Zur Füllung von Geheimratsecken sind in der Regel zwischen 600 und 1400 Grafts erforderlich.

Wo werden bei FUE die Haare entnommen? Die Entnahmestellen am Hinterkopf und seitlich werden abrasiert. Einige Tage nach der Behandlung sind die Haare wieder einige Millimeter lang nachgewachsen und überdecken die winzigen Entnahmestellen. Vier Wochen nach der Haartransplantation sind die Haare im Bereich der Entnahmestelle wieder einen Zentimeter lang.

Die FUE Behandlung wird in Lokalanästhesie durchgeführt. Die Patienten können in entspannter und ruhiger Atmosphäre lesen, Musik hören oder sich mit dem Behandlungsteam unterhalten.

 

Direkt im Anschluß an die Behandlung führt Dr. Karl Stiefsohn ein ausführliches Abschlussgespräch und klärt Sie über die erforderlichen Verhaltens- und Pflegemaßnahmen auf.

Im Vergleich zur FUT Methoden können Patienten bei der FUE Mehode bereits nach etwa 10 Tagen sämtlichen Sportarten ohne wesentliche Einschränkungen nachgehen.

Fazit FUE Methode:

Die FUE Methode ist eine moderne und sehr schonende Technik, weil mit dem verwendeten Hybrid Trumpet Punch die Einzelhaarentnahme maximal schonend erfolgt und nach kurzer Zeit nur mehr minimale punktförmige Narben im Entnahmebereich zu sehen sind. Die FUE Technik eignet sich für Narbenbehandlungen, Bart, Geheimratsecken, Tonsur- und Verdichtungsbehandlungen.

Entnahmestelle FUE Verlauf

FUE Methode nach 3 Tagen
FUE Methode nach 3 Tagen
FUE Methode nach 6 Tagen
FUE Methode nach 6 Tagen
FUE Methode nach 9 Tagen
FUE Methode nach 9 Tagen
FUE Methode nach 20 Tagen
FUE Methode nach 20 Tagen

Haartransplantation Referenzen

Herr Mayr war unzufrieden mit seinem Haaransatz. Er wünschte sich eine deutliche Absenkung seiner Stirnhaargrenze und Behandlung der Geheimratsecken. Dr. Karl Stiefsohn und sein Team haben ihm mittels FUE Methode zu einem perfekten Haarbild verholfen.

Haartransplantation Vorher
Haarlinie vorher
Haartransplantation Vorher
Haarlinie vorher
Haartransplantation Nachher
Behandlungsergebnis

Der zunehmende Haarausfall mit wenig sehr feinem Resthaar störte Herrn Roland Garnweidner schon seit langem. Nachdem er sich für eine Haartransplantation bei Dr. Karl Stiefsohn entschieden hat, wurde der Oberkopfbereich mittels FUE behandelt. Mit dem natürlichen Ergebnis ist Herr Garnweidner nun sehr zufrieden. Für Fragen zur Haartransplantation melden Sie sich hier.

Haartransplantation Vorher
Haarlinie vorher
Haartransplantation Vorher
Haarlinie vorher
Haartransplantation Behandlungsergebnis
Behandlungsergebnis
Haartransplantation Behandlungsergebnis
Behandlungsergebnis

Das sind die größten Vorteile der FUE-Methode auf einen Blick:

  • Behandlung in der Regel an einem Tag abgeschlossen
  • Besonders schonende Entnahmetechnik
  • Kein Nähen der Entnahmestelle notwendig, da Haarwurzeln einzeln entnommen werden
  • Schon nach einigen Tagen sind die Entnahmestellen verheilt
  • Rasur in aller Regel nur am Hinterkopf und seitlich notwendig
FUE Methode nach 1 Woche
FUE Methode nach 1 Woche

Der Experte - Dr. Karl Stiefsohn

Über 10 Jahre Erfahrung in der Haartransplantation bei einem bekannten österreichischen Anbieter. Mehr als 3000 zufriedene Kunden machen Dr. Karl Stiefsohn zum erfahrensten Spezialisten auf dem Gebiet der Haartransplantation in Österreich.

"Mein Ziel ist es, Ihnen mit meiner Behandlung zu einem neuen Selbstwertgefühl zu verhelfen"

Dr. Stiefsohn - Spezialist

Kostenloser Beratungstermin
in ganz Österreich

Vereinbaren Sie jetzt ein kostenloses Erstgespräch mit Dr. Karl Stiefsohn persönlich.

Dr. Karl Stiefsohn

Dr. Karl Stiefsohn
persönlich

+43 (0)676 40 69 740

E-Mail senden