Haartransplantation bei den Augenbrauen

Eine Haartransplantation im Bereich der Augenbrauen kommt nicht selten als Folge von Unfällen oder Hundebissen in Betracht.

Narben im Bereich der Augenbrauen sind für Patientinnen und Patienten sehr störend und führen dementsprechend oft auch zu einer Verminderung des Selbstbewusstseins.

Schon kleinere Lücken im Bereich der Augenbrauen können die Gesamtoptik bekanntlich stark beeinflussen.

In der Regel kann man mit dementsprechend kurzen Eingriffen die benötigten Haare im Bereich der Narbe bzw. Lücke verpflanzen und so im Sinne wiederherstellender Chirurgie eine natürlich aussehende Augenbraue gestalten. Denn die natürliche Optik der Augenbrauen ist den allermeisten Patienten das wichtigste Anliegen im Rahmen einer Haartransplantation bei den Augenbrauen.

Auch bei einer Augenbrauen-Haartransplantation kommen beide Techniken (FUT-Streifenentnahme und FUE-Einzelhaarentnahme) in Frage.

Entnommen werden die Spenderhaare vom Hinterkopf, wobei bei der FUE Methode nur eine kleine lokale Teilrasur erforderlich ist. Die Haarwurzelgruppen werden dann präpariert und einzeln in die kahlen Stellen im Bereich der Augenbrauen verpflanzt. Das Resultat ist dauerhaft, und die Patienten erfreuen sich an den gleichmäßigen Augenbrauen.

Kostenloses Beratungsgespräch - Lassen Sie sich über Möglichkeiten und Ihre persönliche Situation beraten. Unsere fachkundigen BeraterInnen stehen Ihnen in ganz Österreich zur Verfügung. Jetzt kontaktieren!

Funktionen der Augenbrauen und zusätzliche Gründe für eine Augenbrauenhaartransplantation

Augenbrauen dienen nicht nur der Ästhetik im Gesicht, sondern erfüllen auch zahlreiche praktische Funktionen. In erster Linie schützen sie die Augen vor Nässe, Schweiß, Schmutz und Staub. Wichtig sind sie auch in der zwischenmenschlichen Kommunikation, wobei die Augenbrauen Aufschluss über die emotionale Verfassung der Person geben.

Folglich besteht bei vielen Frauen und Männer jeglichen Alters der Wunsch nach schön geschwungene Augenbrauen, die zur Gesichtsform passen. Mit eine Haartransplantation kann man diesen Wunsch mühelos umsetzen.

Haartransplantation bei den Augenbrauen: Fakten

  • Mit einer Behandlung wird ein dauerhaft attraktives Resultat erzielt.
  • Vom Hinterkopf stammende Spenderhaare wachsen naturgemäß länger als es die eigentliche Augenbrauenbehaarung tut. Hier ist es notwendig, die neu verpflanzten Augenbrauen manuell zu kürzen.
  • Da die Augenbrauen sehr exponiert im Gesicht zu sehen sind, benötigt der behandelnde Chirurg sehr viel Erfahrung, damit die verpflanzten Haare natürlich wirken.

 

Fazit:

Bei einer Haartransplantation im Bereich der Augenbrauen geht es vor allem um das Wiederherstellen der natürlichen Optik. Mit relativ kleinen Eingriffen können hervorragende Resultate erzielt werden, die für mehr Attraktivität und Selbstbewusstsein sorgen.

Der Experte - Dr. Karl Stiefsohn

Über 10 Jahre Erfahrung in der Haartransplantation bei einem bekannten österreichischen Anbieter. Mehr als 3000 zufriedene Kunden machen Dr. Karl Stiefsohn zum erfahrensten Spezialisten auf dem Gebiet der Haartransplantation in Österreich.

"Mein Ziel ist es, Ihnen mit meiner Behandlung zu einem neuen Selbstwertgefühl zu verhelfen"

Dr. Stiefsohn - Spezialist

Kostenloser Beratungstermin
in ganz Österreich

Vereinbaren Sie jetzt ein kostenloses Erstgespräch mit Dr. Karl Stiefsohn persönlich.

Dr. Karl Stiefsohn

Dr. Karl Stiefsohn
persönlich

+43 (0)676 40 69 740

E-Mail senden